AGB 2017-05-23T02:12:22+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sawan Spa GmbH

Stand: 08. Januar 2016

  1. Wellness-Massagen

Sämtliche Massage Anwendungen sind reine Wellness-Massagen.

Die Wellness-Massage kann und will weder einen Arztbesuch noch verordnete Medikamente oder Therapien ersetzen, desgleichen keine Behandlung durch einen Heilpraktiker. Die Wellness-Massage dient der Entspannung und Lockerung Ihres Körpers.

Wenn Ihr Körper nicht daran gewöhnt ist, kann es u. U. zu negativen Reaktionen kommen, wie leichter Muskelkater o. ä. Dieses wird jedoch rasch abklingen.

Es werde keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen gegeben.

  1. Auskunftspflicht

Sämtliche Anwendungen durch die Mitarbeiter der Sawan Spa GmbH (nachfolgend Praktiker) erfolgen in Absprache mit dem Kunden, der sich zur wahrheitsgemäßen Auskunft über seinen Gesundheitszustand gegenüber der Praktiker verpflichtet.

Sie versichern, dass Sie Ihres Wissens frei von körperlichen Gebrechen sind, die einer Behandlung/ Massage entgegenstehen. Folgende beispielhafte Aufzählungen wie Unfallfolgen, Knochenbrüche, Bandscheibenvorfälle, Verletzung an den Muskeln/ Sehnen/ Bändern, Operation oder Trauma innerhalb der letzten sechs Wochen, Hauterkrankungen, Gefäßprobleme, Krebs oder Geschwulsterkrankung, offene Wunden, Sonnenbrand, Fieber, jede Form von Krankheit/ Infektionskrankheit und Entzündung.

Ohne Rezept dürfen Massagen nur am gesunden Menschen durchgeführt werden.

Falls Sie andere Beschwerden haben sollten wie Allergien, körperliche Einschränkungen, eine druckempfindliche Haut, Schwangerschaft oder anderes besprechen Sie dieses bitte zuvor mit Ihrem Arzt.

  1. Hinweis

Von einer Behandlung mit vollem Magen oder unter Alkoholeinfluss wird abgeraten. Letzteres wird von uns bei wahrnehmbaren Anzeichen abgelehnt.

Eine Abrechnung von Rezepten mit gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.

Des weiteren weisen wir ebenso ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei sämtlichen von uns angebotenen Massagen um keine Erotikmassagen handelt. Wir bitten deshalb, von solchen Anfragen komplett abzusehen.

  1. Anwendungsdauer, Anwendungsbeginn und –endeDie Anwendungsdauer ist der Angebots- und Preisliste zu entnehmen.

Die Anwendung beginnt und endet pünktlich zur vereinbarten Zeit.

  1. Abrechnung und ZahlungDie Abrechnung erfolgt stets auf Grundlage der aktuellen Angebots- und Preisliste.

Sämtliche Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Alle Leistungen sind unmittelbar nach Erbringung zu bezahlen.

  1. Terminabsagen, verspätetes Eintreffen Vereinbarte Termine sind verbindlich. Termine sind, gleich aus welchen Gründen, mind. 2 Werktage vorher abzusagen. Im Falle einer nicht fristgerechten Absage eines Termins gilt folgendes:6.1. Bei nicht in Anspruch genommenen Leistungen oder verspätetem Eintreffen können bereits geleistete Zahlungen nicht rückerstattet oder verrechnet werden.

6.2. Termine die wir nicht weiter vergeben können, werden abzüglich nicht verbrauchter Materialien in Rechnung gestellt.

6.3. Bei verspätetem Eintreffen wird die volle Anwendungszeit berechnet, wenn die Anwendungsdauer aufgrund eines nachfolgenden Termins pünktlich beendet werden muss.

6.4. Wir behalten uns vor Termine nur nach entsprechender Vorauszahlung anzunehmen.

7. Geschenkgutscheine und Aktions-Angebote

7.1. Bei Geschenkgutscheine gilt die gesetzliche Frist zur Einlösung, sollten jedoch spätestens innerhalb von 1 Jahr eingelöst werden.

7.2. Angebots-Aktionen gelten ausschließlich in der ausgeschriebenen Frist und sind in dieser Zeit wahrzunehmen bzw. gelten solange diese vorrätig sind.

8. Widerrufsrecht
für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Sawan Spa GmbH
Neuen Bäue 13
35390 Gießen
Deutschland
Tel.: 0641 9844 0740641 9844 074 (Mo. – Fr.: 10.00 – 19.00 Uhr)
E-Mail: kontakt@sawan-spa.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschungsgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

– zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
– zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
– zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
– zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

– zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
– zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
– zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsfromular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Sawan Spa GmbH, Neuen Bäue 13, 35394 Gießen, E-Mail-Adresse: kontakt@sawan-spa.de :

– Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

– Name des/ der Verbraucher(s)
– Anschrift des/ der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen

9. Warenumtausch

Aktions-Ware, individuell bestellte Ware oder bereits gebrauchte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen.

  1. Mängelansprüche

    Sofern die Ware bzw. Anwendung mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen.
  2. ÄnderungsvorbehaltWir behalten uns zwischenzeitliche Änderungen in Art und Umfang der Anwendungen sowie Preisen vor.12. AGB, Preisliste

    Bei Erscheinen neuer AGB bzw. neuer Angebots- und Preislisten verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

  3. Verwendung von Kundendaten

    Wir sind berechtigt, alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen betreffen, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz zu verarbeiten.14. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht14.1..Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, Gießen vereinbart; wir sind auch berechtigt, am Sitz des Käufers zu klagen.

    14.2. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.

Sawan Spa GmbH
Neuen Bäue 13
35390 Gießen

Geschäftsführer: Jürgen Heim
Amtsgericht Gießen: HRB 7091
USt.-IDNr.: DE 020 243 10121

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/